kopfgrafik_jahreszeiten_3840x560

Mietwohnungen

Die Stadtkirchenkanzlei selbst tritt nicht als Vermieter auf. Bei Interesse können Sie sich aber gern an uns wenden und Ihre Wünsche (Größe, Anzahl der Zimmer, Lage etc.) mitteilen. Wir leiten Ihre Anfrage an die Kirchengemeinden weiter, die sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen können, wenn freier Wohnraum zur Verfügung steht.
Das Mietverhältnis kommt mit der jeweiligen Kirchengemeinde als Vermieter zustande, die Stadtkirchenkanzlei bereitet die Unterlagen vor und kümmert sich um die Abwicklung aller mietrechtlich relevanten Vorgänge.