kopfgrafik_jahreszeiten_3840x560

Stadtkirchenkanzlei

Der Evangelisch-lutherische Stadtkirchenverband Hannover ist ein Zusammenschluss mehrerer ehemals selbstständiger Kirchenkreise. Er gliedert sich heute in drei Amtsbereiche, denen jeweils eine Superintendentin oder ein Superintendent vorsteht, die/der gleichberechtigt neben dem Stadtsuperintendenten agiert.
Nach § 67 Absatz (4) der Kirchenkreisordnung (KKO) führt das Kirchenkreisamt des Stadtkirchenverbandes Hannover die Bezeichnung Stadtkirchenkanzlei. Die Stadtkirchenkanzlei ist anderen Kirchenkreisämtern damit gleichgestellt.